Workshop „Faire Onlinekommunikation“ für die Klassen 5a/5b und 6a/6b

26.10.2020 | 2020/2021 | Aktionen / Projekte | 5.Klasse | 6.Klasse

Nach dem dieses Workshop-Angebot für die betroffenen Klassen im letzten Schuljahr aufgrund der coronabedingten Schulschließungen nicht stattfinden konnte, war es nun möglich diese wichtige Präventionsmaßnahme durchzuführen. Der Workshop zielt darauf ab, einen richtigen Umgang mit sozialen Medien und der korrekten Nutzung von Apps zu finden und die SchülerInnen dahingehend zu sensibilisieren.

So wurden die Jahrgangsstufen der fünften und sechsten Klassen von Jonas Schärdel und seinem Team vom Kreisjugendring (KJR) jeweils an vier verschieden Vormittagen besucht und über vier Schulstunden für ein richtiges Verhalten in der „virtuellen Kommunikationswelt“ aufgeklärt. Durch verschiedene, zum Teil auch spielerische, Methoden wurde allen SchülernInnen klar gemacht, auf was im Umgang mit z. B. „Whatsapp, TikTok, Snapchat, etc.“ genau zu achten ist und wie man sich selbst gegenüber seinen Mitmenschen in der „Online-Welt“ richtig verhält.

Wie in den Workshops der letzten Jahre, entstand auch dieses Mal eine lebendige Interaktion zwischen dem Team des KJR und unseren SchülernInnen. So konnten themenbezogene Meinungen und Erfahrungen der SchülerInnen ausgiebig besprochen und offene Fragen geklärt werden.

Das Resümee der SchülerInnen nach den Workshops fiel in allen Klassen durchwegs positiv aus. Im nächsten Schuljahr werden wir den KJR bestimmt wieder einladen

 

Hier einige Meinungen von SchülerInnen:                                   

Ella: „Ich finde es krass, dass Whatsapp auf mein Mikro jederzeit zugreifen könnte“

Mara: „Der Workshop war sehr kreativ gestaltet und es hat mir einen riesen Spaß gemacht“

Tiberio: „Mich hat überrascht, dass ALEXA alles aufnehmen kann und dass bestimmte Apps meinen Standort ständig überwachen können“

Angelina: „Ich finde es gut, dass ich jetzt mehr über Medien und Apps aus dem Internet weiß“

Finn: „Ich achte jetzt mehr darauf, dass ich keine Kettenbriefe mehr weiter schicke“

Selina: „Ich fand es sehr interessant, ich weiß jetzt mehr über meine Rechte im Umgang mit dem Internet“

 

Konrad Wachowitz, JaS

    

 

Lernen hat bittere Wurzel, aber es trägt süsse Frucht!

Deutsches Sprichwort